Einsätze 2018

 

Einsatz Nr. - Datum  -  Standort  -  Einsatzart  /  Zeit                                        


Nr. 39 - 27.12.2018  -  Eystrasse  -  Wasser  /  08.42 - 09.30
Wasserverlust infolge einer undichten Abwaschmaschine. Mittels Rhodia-Sorb Kissen wurde der Wasserlauf eingedämmt und zum Bodenablauf geleitet.


Nr. 38 - 22.12.2018  -  Winkelweg  -  Fehlalarm  /  10.05 - 10.30
Infolge Reinigungsarbeiten wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst.


Nr. 23 - 13.12.2018 - First Responder / 18.39 - 19.30


Nr. 22 - 13.12.2018 - First Responder / 10.06 - 11.15


Nr. 37 - 21.11.2018  -  Bätterkinden  -  Andere  /  08.22 - 08.32
Nachbarhilfe mit der Autodrehleiter (ADL) bei der Unterstützung einer Personenbergung. Nach der Ausrückungsmeldung an die Regionale Einsatzzentrale (REZ) wurde uns mitgeteilt, dass die Person bereits anders transportiert werden konnte.

Nr. 36 - 17.11.2018  -  Lyssach  -  Feuer  /  05.16 - 10.10
Nachbarhilfe mit der Autodrehleiter (ADL) bei der Brandbekämpfung in der Schweinescheuer (Ausbruch Feuer im Büroteil sowie im Fütterungsraum). Unterstützung bei der Brandbekämpfung, Sicherstellung der Beleuchtung von oben, Kontrollen mit der Wärmebildkamera (Glutnester) sowie Entfernen von Dachplatten.

  

Nr. 35 - 16.11.2018  -  Lyssach  -  Feuer  /  15.25 - 20.00
Nachbarhilfe mit der Autodrehleiter (ADL) bei der Brandbekämpfung einer Schweinescheuer. Zusätzlich zur ADL wurde unser Tanklöschfahrzeug (TLF) mit Besatzung eingesetzt. Wir unterstützten die FW Lyssach beim Innenangriff im Stall sowie mit einer Haltelinie (Brandausbreitung).

Nr. 21 - 14.11.2018 - First Responder / 06.31 - 07.30


Nr. 34 - 01.11.2018  -  Badimatte  -  Feuer  /  22.05 - 00.00

Brandspuren an einem Autounterstand. Beim Eintreffen war das Feuer bereits gelöscht. Somit Rückzug der Feuerwehr. Der Einsatzleiter sowie der Offizier-Front blieben vor Ort. Nach Abklärung und Freigabe durch das BEX (Dezernat Brände und Explosionen) wurde die Fassade gereinigt und die Brandrückstände entfernt.

Nr. 20 - 30.10.2018 - First Responder / 20.15 - 21.10


Nr. 33 - 27.10.2018  -  Winkelweg  -  Fehlalarm  /  18.18 - 18.46

Infolge Reinigungsarbeiten wurde Wasserdampf freigesetzt. Dadurch wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst.



Nr. 19 - 27.10.2018 - First Responder / 20.47 - 21.45


Nr. 18 - 14.10.2018 - First Responder / 01.52 - 02.30

Nr. 32 - 06.10.2018  -  Gründeweg  -  Öl  /  09.12 - 10.30

In einem Heizungsraum flossen grosse Mengen Heizöl aus. Nach Eintreffen der Einsatzleitung wurde sofort der Sonderstützpunkt Burgdorf (SSP) aufgeboten. Wir unterstützten den SSP anschliessend bei der Ereignisbewältigung.


Nr. 31 - 02.10.2018  -  Industriestrasse  -  Fehlalarm  /  17.58 - 18.45
Durch ausströmenden Wasserdampf aus einer Grosswaschmaschine wurde der Deckensensor der Brandmeldeanlage ausgelöst.


Nr. 30 - 23.09.2018  -  Bahnhofplatz  -  Feuer  /  17.11 - 18.00

Brand einer Bahnschwelle am Bahnhof Alchenflüh. Dieser war beim Eintreffen der Feuerwehr aber bereits gelöscht. Mittels Schnellangriff wurden kurze Nachlöscharbeiten ausgeführt.

Nr. 29 - 05.09.2018  -  Utzenstorf  -  Brand  /  10.45 - 17.00
Nachbarhilfe mit der Autodrehleiter (ADL) und dem Tanklöschfahrzeug (TLF) bei Papierbrand in Bunkerbucht der Papierfabrik Utzenstorf. Die ADL kühlte von der Aussenfassade und vom Dach her. Unser Atemschutz-Trupp wurde bei der Bandbekämpfung eingesetzt. Einsatz des Abschnitts-Offizier durch die Regio Feuerwehr Kirchberg.


Nr. 28 - 24.08.2018  -  Heimstrasse  -  Wasser  /  09.25 - 11.15
Infolge eines weggespickten Gartenschlauches beim Aussenhahnen floss das auslaufende Wasser in den Keller und in den Heizraum. Mit Tauchpumpen und Wassersaugern wurde das Wasser abgepumpt und aufgesaugt.


Nr. 27 - 19.08.2018  -  Bernstrasse  -  Fehlalarm  /  09.53 - 11.00
Infolge Einfeuern eines Grills sowie anschliessend Rauchentwicklung drang Rauch in das Treppenhaus der Möbel Pfister AG in und löste die Brandmeldeanlage aus.


Nr. 26 - 01.08.2018  -  Bütikofen  -  Anderes  /  09.15 - 10.00
Jauche gelangte in den Bach (Oesch). Die Verschmutzung wurde mit der KAPO Bern besprochen, welche Wasserproben entnommen hat. Das Amt für Wasser und Abfall (AWA) wurde informiert. 


Nr. 25 - 31.07.2018  -  Hofmatte  -  Hilfeleistung  /  04.06 - 04.40
Hilfeleistung bei der Unterstützung (Tragehilfe) bei einem Patiententransport des Rettungsdienstes Spital Burgdorf.


Nr. 24 - 28.07.2018  -  Bätterkinden  -  Feuer  /  13.10 - 13.30
Nachbarhilfe mit der Autodrehleiter (ADL): Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus (MFH). Der Brand konnte aber vor Eintreffen unserer ADL gelöscht werden.

Nr. 17 - 05.07.2018 - First Responder / 14.50 - 15.15

Nr. 23 - 29.06.2018  -  Winkelweg  -  Fehlalarm  /  08.35 - 09.15

Auslösen des Brandmelders durch das Abhängen eines Handtasters. Dieser war bei der Brandmeldeanlage noch nicht abgeschaltet.


Nr. 22 - 27.06.2018  -  Eystrasse  -  Sturm  /  15.59 - 16.30
Durch einen Windstoss zersplitterte ein Baumstamm, welcher auf die Strasse fiel und diese blockierte. Mit dem Traktor wurde der Stamm entfernt und die Strasse gereinigt.


Nr. 21 - 23.06.2018  -  Jurastrasse  -  Feuer  /  22.57 - 00.15
Küchenbrand im 2. OG. Setzen des Rauchvorhangs, lokalisieren und ablöschen des Brandherdes. Einsetzen des Lüfters und Kontrolle mit der Wärmebildkamera (Glutnester).

Nr. 16 - 22.06.2018 - First Responder / 17.15 - 18.20

Nr. 15 - 19.06.2018 - First Responder / 09.42 - 10.15


Nr. 20 - 18.06.2018  -  Bahnhofplatz  -  Feuer  /  19.37 - 20.30
Glimmbrand auf dem Holzweg zwischen den Geleisen der BLS. Sicherstellung der eigenen Sicherheit, Ablöschen des Glimmbrandes mittels Schnellangriff. 


Nr. 19 - 10.06.2018  -  Schwellenhütte  -  Hilfeleistung  /  15.30 - 16.30
Hilfeleistung bei der Bergung einer leblosen Personen nach einem Badeunfall in der Emme. Die Bergung mittels ADL infolge der Zuschauermenge war nicht möglich. Daher wurde die Bergung via Uferböschung ausgeführt.

Nr. 14 - 06.06.2018 - First Responder / 20.06 - 20.30


Nr. 18 - 28.05.2018  -  Burgdorfstrasse  -  Tierrettung  /  18.15 - 19.12

Eine Katze fiel in die Lüftungsöffnung zweier Garagenboxen. Mittels Schlegel musste eine Öffnung in den Zwischenraum geschlagen werden über welche sich die Katze selber befreien konnte.


Nr. 17 - 26.05.2018  -  Chilchweg  -  Sturm  /  20.40 - 21.30
Meldung über einen abgebrochenen Ast, welcher auf die Strasse zu fallen droht. Die Kontrolle vor Ort hat ergeben, dass der Ast zwischen zwei anderen Bäumen eingeklemmt und sicher ist. Den Förster via Grundeigentümer aufbieten.


Nr. 16 - 22.05.2018  -  Gyrisbergstrasse  -  Technische Hilfe  /  19.54 - 21.00
Alarmmeldung "es riecht verbrannt". Vor Ort war kein Rauch oder Feuer sichtbar. Mit der Wärmebildkamera wurde der Innen- und Aussenbereich kontrolliert. Es konnte nichts festgestellt werden.

Nr. 13 - 16.05.2018 - First Responder / 14.51 - 15.00


Nr. 15 - 14.05.2018  -  Kanalweg  -  Wasser  /  23.50 - 01.40
Grossflächiger Wasserrückstau infolge verstopftem Ablaufschacht (Schlamm/Laub). Tauchpumpen wurden installiert und Wassersauger vor den Hauseingangstüren eingesetzt.


Nr. 14 - 14.05.2018  -  Winkelweg  -  Fehlalarm  /  10.06 - 10.35
Infolge Schweiss-Arbeiten wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst.


Nr. 12 - 13.05.2018 - First Responder / 14.54 - 15.30


Nr. 13 - 07.05.2018  -  Utzenstorf  -  Feuer  /  16.02 - 19.00
Nachbarhilfe mit der ADL bei einem Dachflächenbrand (Dachpappe + Isolation). Brandbekämpfung, anschliessende Kontrolle und Lokalisierung mit der Wärmebildkamera (Glutnester).


Nr. 12 - 06.05.2018  -  Winkelweg  -  Wasser  /  03.10 - 03.40
Infolge Umbauarbeiten im Waschraum drang Wasser durch eine undichte Stelle in der Decke (entlang des Anschlusskabels) und löste dadurch einen Kurzschluss aus. Als Folge davon wurde anschliessend die Brandmeldeanlage ausgelöst.


Nr. 11 - 02.05.2018 - First Responder / 18.34 - 19.15


Nr. 10 - 27.04.2018 - First Responder / 15.32 - 16.15


Nr. 11 - 27.04.2018  -  Burgdorfstrasse  -  Feuer  /  23.10 - 00.15
Alarmierung wegen Rauch in einer Wohnung. Beim Eintreffen befand sich eine Pfanne mit verkohlten Tüchern auf dem Herd. Die Pfanne wurde entfernt und anschliessend die ganze Wohnung belüftet.


Nr. 9 - 25.04.2018 - First Responder / 17.57 - 18.45


Nr. 8 - 24.04.2018 - First Responder / 21.30 - 22.30


Nr. 7 - 23.04.2018 - First Responder / 21.18 - 22.30


Nr. 10 - 07.04.2018  -  Hofmatte  -  Wasser  /  23.57 - 00.30
Meldung einer Anwohnerin wonach Wasser aus einem Schachtdeckel drückt. Mit dem Pikettdienst der Emmental Trinkwasser wurde die Situation vor Ort kontrolliert. Es konnte nichts ungewöhnliches festgestellt werden.


Nr. 6 - 06.04.2018 - First Responder / 06.50 - 07.30


Nr. 5 - 05.04.2018 - First Responder / 08.32 - 09.00


Nr. 9 - 21.03.2018  -  Neuhofstrasse  -  Fehlalarm  /  06.07 - 06.30
Infolge Dampfentwicklung in der Truppenküche wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst.


Nr. 4 - 13.03.2018 - First Responder / 05.30 - 06.30


Nr. 3 - 12.03.2018 - First Responder / 18.32 - 20.00


Nr. 2 - 06.03.2018 - First Responder / 12.46 - 13.45


Nr. 8 - 03.03.2018  -  Utzenstorf  -  Feuer  /  19.00 - 20.10
Nachbarhilfe mit der Autodrehleiter (ADL): Brand eines Strommastes. Löscharbeiten ausgeführt, provisorische Reparaturen und Sicherungsmassnahmen vorgenommen.  


Nr. 7 - 01.03.2018  -  Bahnhofstrasse  -  Fehlalarm  /  10.03 - 10.30
Infolge Dampfentwicklung in einer Grossküche wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst.


Nr. 6 - 23.01.2018  -  Eystrasse  -  Wasser  /  22.11 - 23.36
Meldung eines Anwohners wonach Grundwasser in die Kellerräume drückt. Vor Ort wurde festgestellt, dass die hauseigene Pumpe überfordert war. Einsatz einer zusätzlichen Pumpe und Abdichtung der Kellertür mit Sandsäcken. Tags darauf wurden mittels Wassersaugern das eingedrungene Wasser entfernt.


Nr. 5 - 22.01.2018  -  Hellacher  -  Wasser  /  08.02 - 12.45
Aufgrund der heftigen und andauernden Regenfälle konnte das Wasser nicht mehr abfliessen. Es staute sich auf den Rasen- und Terrassenflächen. Es wurden Löcher gegraben und mit den Pumpen das Wasser abgesaugt. Zusätzlich drang Wasser in die Keller- und Heizungsräume ein. Hier wurden Wassersauger eingesetzt; Türöffnungen wurden zusätzlich mit Sandsäcken abgedichtet. Alle Pumpen waren den ganzen Tag sowie die Nacht durch im Einsatz, welche ständig mittels Kontrollgängen überwacht wurden.


Nr. 4 - 20.01.2018  -  Schulstrasse  -  Feuer  /  23.55 - 00.56
Brand des Altkleidercontainers beim FW-Magazin in Alchenflüh. Starke Rauchentwicklung beim Eintreffen. Erste Brandbekämpfung mit dem Schnellangriff. Anschliessend wurde der Container aufgebrochen und den Brand abgelöscht. Das Brandgut wurde verpackt und zur Entsorgung deponiert. 


Nr. 3 - 03.01.2018  -  Niesenweg  -  Wasser  /  14.32 - 15.30
Wasserschaden infolge eines defekten Panzerschlauches im Spülkasten (WC). Dadurch lief Wasser über den EG-Boden direkt ins UG. Mittels Wassersaugern wurde das Wasser aufgenommen.


Nr. 2 - 03.01.2018  -  Diverse Orte  -  Wasser  /  10.19 - 17.00
5 verschiedene Einsatzorte infolge Sturmtief Burglinde. Es mussten entwurzelte Bäume aus Gärten, von Hausdächern oder von Strassen entfernt werden. Auch musste eine Telefonleitung von einem Baum befreit werden. Mittels Motorsägen wurden die Bäume zerkleinert und deponiert. Wo nötig wurde alles gereinigt und gesichert.


Nr. 1 - 11.01.2018 - First Responder / 15.36 - 16.00


Nr. 1 - 02.01.2018  -  Eystrasse  -  Sturm  /  02.33 - 04.15
Meldung der KAPO Bern, wonach eine Buche die Strasse
zwischen Bütikofen und Burgdorf versperrt. Die Strasse wurde gesperrt; die Buche wurde mit der Motorsäge zersägt. Mit einem Traktor wurden die Teile anschliessend auf den Ausstellplatz gezogen. Die restlichen Teile wurden beiseite geschafft und die Strasse gereinigt.